Was ist Logopädie?

Sprache eröffnet die Teilnahme an Gesellschaft, Kultur und Bildung. Sie ist grundlegendes Mittel in allen Lebens- und Lernbereichen, im Dienste von: Verstehen, Ausdruck, Interaktion, persönlichem und schulischem Lernen und Denken, Wohlbefinden.

Logopädie lohnt sich – unbehandelte Störungen der gesprochenen oder geschriebenen Sprache wirken sich nachhaltig negativ auf das gesamte Leben der Betroffenen aus, Primärfunktionen des Sprechtraktes sind überlebenswichtig.

Logopädie befasst sich mit Störungen der Kommunikation, der verbalen und nonverbalen Sprache, des Sprechens, des Redeflusses, der Atmung, der Stimme, des Schluckens, der Schriftsprache (Lesen und Schreiben) und des mathematischen Verständnisses.

Mehr ...

News

44. ordentliche GV des LRB

Am Dienstag, 20. März 2018, findet die Generalversammlung des LRB im Salon des Unternehmens Mitte statt. Türöffnung ist um 18 Uhr, die GV beginnt um 18.30 Uhr und dauert

Kleinanzeigen

Es besteht neu die Möglichkeit, Kleinanzeigen aufzuschalten. Für DLV-Mitglieder ist diese Option kostenlos.

Die Kleinanzeigen sind nur für logopädisch relevante und

Angebote für ModeratoInnen von Qualitätszirkeln

Der regelmässige fachliche und moderierte Austausch mit BerufskollegInnen ist ein anerkanntes qualitätsicherndes Weiterbildungsgefäss.
Die Schulung der ModeratorInnen

Buchknacker: Neu auch bei AD(H)S

Seit vier Jahren gibt es Buchknacker, die Online-Bibliothek mit Hörbüchern und E-Books speziell für Kinder und Jugendliche mit Dyslexie.
Die besonderen Eigenschaften der

Blog

Ab 8. Februar im Kino:

Im Moment ist #meetoo in allen Medien. Überall auf der Welt melden sich Frauen zu Wort, die sich

„Wie viel Zeit können Sie täglich ins Üben zuhause investieren?“  Eine