Was ist Logopädie?

Logopädie ist der Begriff für die noch junge medizinisch-therapeutische Fachdisziplin, die den durch eine Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- oder Hörbeeinträchtigung in seiner zwischenmenschlichen Kommunikationsfähigkeit eingeschränkten Menschen zum Gegenstand hat.

Die Logopädie beschäftigt sich in Theorie und Praxis mit Prävention, Beratung, Diagnostik, Therapie und Rehabilitation, Lehre und Forschung auf den Gebieten der Stimme, Stimmstörungen und Stimmtherapie, des Sprechens, Sprechstörung und Sprechtherapie, der Sprache, Sprachstörung und Sprachtherapie sowie des Schluckens, Schluckstörung und Schlucktherapie.

News

43. ordentliche Generalversammlung

Datum   Dienstag, 21. März 2017
Zeit        Türöffnung 18.00 Uhr
              GV 18.30 bis ca. 20.30 Uhr
Ort         Unternehmen Mitte,...

Logopädie in der Grundversorgung

Seit dem 1. Januar 2017 sind die Organisationen der Logopädie als Leistungserbringer zugelassen. Der Bundesrat hat die Anpassungen der Verordnung über die Krankenversicherung (...

Tag der Logopädie am 6. März 2017

Der 6. März 2017 steht europaweit unter dem Thema Schluckstörungen.
Schlucksstörungen (Dysphagien) sind wenig bekannt, aber ein verbreitetes Problem, das in jedem Alter...

Abgewiesene Lohnbeschwerde Baselland!

Über 1000 Baselbieter Staats­angestellte haben sich im Februar dieses Jahres mit einer Beschwer­de gegen die Kürzung ihres Lohns um 1% gewehrt. Gemeinsam mit anderen...

Blog

Begebenheit 1: Ein erwachsener Anfänger in der Skischule fällt aus dem Stand um. Ein...

Mit Kindern aus dem Autismus-Spektrum die Kommunikation zu entdecken heisst einerseits ganz...

Was tue ich nur, was mache ich bloss? Geht es euch auch so?

Immer nach Umbrüchen,...